Sommerakademie

Die Sommerakademie 2018 findet vom 22.07.-05.08.2018 in Alterode/Harz statt. Als KursleiterInnen sind mit dabei: Anne Katrin Albrecht, Sonja Blank, Michael Bouda, Armin Fischwenger, Thomas Kirchner, Martin Neumann, Franziska Rüscher, Robin Saar*, Birte Timmsen, Epi van de Pol und Marianne Wegener.

* Robin Saar kann aus familiären Gründen nicht dabei sein. Seine Kurse werden von Falk Heinisch geleitet.


Hier findest du das Programm, den Stundenplan und hier das Online-Anmeldeformular. Du kannst das Formular am Computer ausgefüllen und per E-Mail senden oder du druckst es aus und sendest es mit der gelben Post. 

 

Kontemplation in Kommunikation: Vor der Sommerakademie bietet Epi van de Pol vom 18.-21. Juli einen Intensiv-Workshop an.  Weitere Informationen findest du hier.

 


Eindrücke aus früheren Sommerakademien findest du hier.


Einige Sommerakademie-DozentInnen präsentieren hier etwas aus ihrer Arbeit. Die Aufnahmen sind von Loni Liebermann. Zum Anschauen einfach auf's Bild klicken.



Bildungsgutscheine

Leider können Bildungsgutscheine nicht mehr angenommen werden. Die Bestimmungen wurden im Vergleich zu den Vorjahren geändert. Danach werden Weiterbildungen im Rahmen der Gesundheitsprävention, der Persönlichkeitsentwicklung, der Erholung, der sportlichen und künstlerischen Betätigung oder der sonstigen allgemeinen Lebensführung nicht mehr als förderungswürdig angesehen. Ebenso Weiterbildungen, die der Erfüllung einer regelmäßigen, nachweislichen Fortbildungsverpflichtung dienen.


24 !  Jahre Sommerakademie in Sachsen-Anhalt !

Rückblick auf die letzten Jahre

Angefangen hat es sehr bescheiden in einem kirchlichen Haus in der Magdeburger Börde. Als Übeflächen standen eine große Streuobstwiese und der Friedhof zur Verfügung. Die Kurse in Schwert und Fächer wurden von Frau Jian und mir geleitet.

Im Laufe der Jahre "wanderte" der Veranstaltungsort noch ein paar Mal bis der ideale Ort in der Heimvolkshochschule Alterode gefunden war. Inzwischen hatte sich die Lehrerschaft vergrößert und von Jahr zu Jahr vergrößerte sich auch die Zahl der Interessenten.

Sonja Blank